Weitere Seiten über Teddys ⇒ US-Legende | Deutsche-Legende | Linktipps | Schon gewußt?




Das Alter der abtretenden Sportler wird immer niedriger. Ich sehe im Jahre 2001 die erste sechsjährige Erfolgsturnerin zurücktreten, weil sich sich in ihren Teddybären verliebt hat.

Werner Schneyder, östr. Kabarettist

Ein Teddybär kann weich und knuddlig sein, genau richtig um geborgen einzuschlafen. Aber ein Teddy kann noch so viel mehr sein – alles, vom Astronauten bis zum Abenteurer, oder einfach ein gewöhnlicher Bürger in einer besseren Bärengesellschaft.

Erik Ronne

Bären machen das Leben erträglicher. Sie sind bemerkenswerte Gefährten, wenn man alleine ist.

N. W. Ellis

…von all den schönen und gefühlvollen Zeugnissen menschlicher Liebe, Phantasie und Geschick habe ich den Teddybären am liebsten.

L. Mullins

Den Erwachsenen sind Teddybären Symbol der Nostalgie, die von einem kleinen Teil von uns erlauben Kind zu bleiben. Könnte man sich einen wahreren Freund vorstellen?

P. Bialosky

Das allerschönste Spielzeug ist vom Liebe abgeschabt und ausgefranst. Es hat unsere Geheimnisse bewahrt, wurde herumgezerrt, durchgeschüttelt, umarmt, gedrückt und hat jahrelang bei uns geschlafen. Was für Erinnerungen muss der kleine Kerl doch haben. Ein guter Freund, der im Laufe der Jahre immer wertvoller wird.

K. Duggins

Abgewetzte Teddybären erzählen endlose Geschichten von Liebe und Zuneigung. Sie sind ebenso Teil de Familiengeschichte wie Porzellan, Juwelen und Silber.

B. M. Port

Ich kenne niemanden der über Teddybären sprechen kann, ohne dass sich Gefühle regen.

G. Steinbrenner

Heißt Reife, unsere heißgeliebten Freunde aus Kindheitstage zur verleugnen oder stark genug zu sein, unsere Zuneigung zu ihnen stolz kundzutun?

T. Meuten

Es ist erstaunlich, wie viele wirklich gereifte, seriöse Erwachsene eine Teddybären ihr Eigen nennen – vielleicht ist dies der Grund, warum sie so reif und seriös sind.

J. Lempa

Als Mama mir meinen Teddy wegnahm, sagte sie, es sei an der Zeit, dass ich erwachsen würde. Törichte Mutter, die nicht wusste, wie weise ein Bär sein kann.

W. Sternman